Epson SureColor SC P800

Der DIN A2-Fotodrucker

Mit dem Epson SureColor SC P800 bekommt man einen leistungsfähigen DIN-A2-Fotodrucker mit sehr flexiblen Anschlussmöglichkeiten für Bogenware und Rollenpapiere. Der schlanke Großformatdrucker bietet eine breite Palette an kreativen Möglichkeiten und ist daher optimal für Werbeagenturen, für Fotografen, Künstler und Büros in denen es auf farbbrillante Fotodrucke ankommt geeignet.

Farbgenau Darstellung der Pantone-Farben

Mit seinem 9-Farben-Tintenset Epson UltraChrome HD mit Vivid Magenta sorgt der Epson SureColor SC P800 für lebendige Farben und tiefe Schwarztöne. Er ist mit den Farben Matt Black, Photo Black, Light Black, Light Light Black, Cyan, Light Cyan, Vivid Magenta, Vivid Light Magenta und Gelb. Die Tinten weisen aufgrund ihrer Pigmentdicke einen breiten Farbraum auf und sind lichtbeständig und lange haltbar. Durch seinen geringen Bronzing-Effekt und besonders glatten Tonwertabstufungen sorgt er auch auf Hochglanzpapier für beste Farbwiedergabe. Dabei spielt es bei dem Epson SureColor SC P800 nicht darauf an, ob Sie auf glänzendem oder mattem Fotopapier (gestrichenes Bilderdruckpapier), auf Leinwand oder dickeren Materialien drucken.

Plotter für Bauzeichnungen und Co.

Besonders scharf und genau gedruckte Bauzeichnungen oder kleinere Entwürfe stellen für den Epson SureColor SC P800 kein Problem dar.

Für ausgefallene Formate

Der Epson SureColor SC P800 kann nicht nur bei den gängigen DIN-Standardformaten überzeugen, sondern auch bei bei ausgefallenen Formaten. Möglich ist dies durch die Rollenpapieroption, die in einzigartig auf dem A2-Drucker-Markt macht. Der Druck von Farbbannern, Panoramabildern und Spannleinwänden für Agenturen, Fotografen und Galerien ist so in sekundenschnelle realisierbar.

Epson SureColor SC P800 das Verbindungstalent

Mit dem Epson SureColor SC P800 ist kabelloses Drucken mit seiner WiFi-fähigkeit möglich. So kann man Druckaufträge von allen Sendegeräten mit WiFi-Eignung senden wie beispielsweise Smartphones, Tablets, PC oder sonstiges. Die Einrichtung in ihr WiFi-Netzwerk erfolgt automatisiert und besonders nutzerfreundlich. Der Epson SureColor SC P800 ist zudem Apple-Air-Print- und Google-Could-Print-fähig.

Der Epson SureColor SC P800 im Detail:

  • 11-Farb-Druck (Light Black, Light Light Black, Photo Black, Matte Black, Cyan, Light Cyan, Gelb, Vivid Magenta, Vivid Light Magenta)
  • Tintenpatronen-Kapazität 80 ml
  • 180 Düsen Schwarz und 180 Düsen pro Farbe
  • 17-Zoll-Medienformat (entspricht einer Diagonalen von 43,2 cm und max. DIN A2) sowie Rollenpapiere
  • Papierstärke 0,29 mm bis 1,5 mm
  • Max. 2.880 x 1.440 dpi
  • Drei Papierfächer und Rollenhalter
  • Geräuschentwicklung: 49,6 Dezibel im Betrieb
  • Strombedarf: bis 21 Watt im Betrieb und bis 0,5 Watt im Standby
  • Automatische Schneideeinrichtung
  • Bedruckt alle Papierarten, Leinwände und Fotopapier
  • Kein interner Speicher – nur 256 MB RAM-Speicher
  • Touchscreen mit LC-Display 6,8 cm Diagonale
  • Randlosdruck
  • 684 x 376 x 250 mm Druckermaße
  • Druckergewicht 19,5 kg
  • Zu der Druckgeschwindigkeit gibt es keine Angaben

Die Vorteile des Epson SureColor SC P800

  • Von mehreren Anwendern ansteuerbar
  • Verbindung mit WiFi, Apple AirPrint, Google-Cloud-Print
  • Kann auf Papier und einwand drucken
  • Extrem platzsparend
  • 2.880 x 1.440 dpi
  • Randloser Druck
  • Stromsparend und Energieeffizient

Der Nachteil des Epson SureColor SC P800

  • Kein interner Speicher, nur 256 MB-RAM
  • Kein integrierter Scanner

Redakteur: Andreas Kirchner

Mein Name ist Andreas Kirchner, ich bin Redakteur im Bereich Technik, Digitale Kaufberatung. Sehr gerne stelle ich Ihnen hier meine Erfahrungen und redaktionellen Artikel rund um Plotter & Großformatdrucker zur Verfügung.