HP DesignJet T520

HP DesignJet T520 – Farbdrucke bis DIN A1 oder DIN A0

Die Druckerreihe HP DesignJet T520 bezeichnet schnell WiFi-Großfromatdrucker in den Größen 24 und 36 Zoll. Die platzsparenden Großformatdrucker von HP erzielen eine hohe Strich- und Detailgenauigkeit und sind die passenden Geräte für Entwürfe, Karten, Fotos, Folien und Präsentationen, die in einer Auslösung von bis zu 2400 dpi gedruckt werden.

HP Designjet T520 ePrinter Series Großformatdrucker (61cm (24 Zoll), 2400x1200 dpi, 1GB RAM, WiFi, USB 2.0) schwarz
  • Besonderheiten: Druckqualität in Farbe (optimal) bis zu 2.400 x 1.200 dpi (optimiert); Druckqualität schwarzweiß: bis zu 2400 x 1200 dpi (optimiert) von 1200 x 1200 dpi (Eingang) und Optimierung für ausgewähltes Fotopapier
  • Schnittstelle: Fast Ethernet (100Base-T); Hi-Speed USB 2.0; WiFi; Gewicht: 34 kg
  • Druckgeschwindigkeit: Schwarzweiß (Entwurf, Normalpapier A1) - 70 A1-Ausdrucke pro Stunde, Farbbild (optimal, glänzendes Papier) - 2,3 m²/h; Thermischer HP Tintenstrahldruck
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: HP Designjet T520 ePrinter schwarz, Druckkopf, Spindel, mitgelieferte Tintenpatronen, Druckerunterstand, Kurzübersicht, Installationsposter, Software für Inbetriebnahme, Netzkabel

Volle Kompatibilität

Durch die im HP DesignJet T520 integrierte HP-Mobile-Printing-Technologie ist es möglich den relativ kleinen Großformatdrucker mit allen mit WiFi ausgestatteten Bürogeräten zu verbinden. Die 1 GB Speicherplatte ist zwar klein, kann aber den einen oder anderen Druckauftrag zwischenspeichern. Dadurch wird direktes Drucken von Endgeräten wie Smartphone und Tablet (iOS und Android) ebenso möglich, wie durch Remote-Druck per E-Mail an den HP DesignJet T530. Zudem erlaubt die HP Smart App das Teilen und Drucken von gescannten Inhalten, die mit dem im Drucker integrierten Scanner erstellt wurden. Zudem kann man mit HP Designjet ePrint & Share von überall unterwegs Druckaufträge erteilen.

HP DesignJet T520 Postkarten, Poster, Folien & Co.

Der HP DesignJet T520, ist wie alle DesignJets von HP, ein thermischer Tintenstrahlducker. Mit ihm lassen sich auch komplexere Dateien drucken und, von einem kleinen Rand abgesehen, auch schöne Fotodrucke bewerkstelligen. Hierbei fehlt ihm allerdings die Farbechtheit und Brillanz des größeren HP DesignJet T7100, der mit sechs Farben operiert, denn der kleine T520 arbeitet nur mit vier Farben. Dadurch fehlen ihm trotz der 2400 x 1200 dpi Tiefe und Proofgenauigkeit. Er kann aber mit fast ebenso vielen Materialien arbeiten. Papier, dünnerer Karton, Folie (selbstklebende und normale) und Fotopapier. Für Backlit-Folien ist er allerdings nicht geeignet.

Der DesignJet T520 im Detail:

  • Touchscreen (Stand-alone)
  • Integrierter Scanner
  • 4-Farb-Druck (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz)
  • In 24-Zoll-Medienformat (610 mm) für DIN A1 und 36-Zoll-Medienformat für DIN A0
  • 2.400 x 1.200 dpi
  • Ein Druckkopf
  • Geräuschentwicklung: 48 Dezibel im Betrieb, 16 Dezibel in Bereitschaft
  • Strombedarf: bis 35 Watt im Betrieb, bis 4,5 Watt in Bereitschaft und bis 0,3 im Stand-by-Modus
  • 1 Ausdruck A1 in 35 Sekunden (schwarz/weißer Liniendruck) bei der 2018er Edition, sonst 70 Sekunden
  • Einzelblatt und Rollenzuführung
  • Automatische Schneideeinrichtung
  • Bedruckt alle Papierarten und Fotopapier, Folie und selbstklebende Folien in Papierstärken von 60 bis 280g/m² bei einer Medienstärke von bis zu 0,3 mm
  • 1 GB interner Speicher und zusätzlicher Speicher in der Cloud
  • Mögliche Dateiformate: HP-GL/2, HP-RTL, HP PCL 3 GUI, JPEG, CALS G4
  • Anschlüsse: Fast Ethernet, Highspeed USB 2.0, WiFi, HP ePrint (mit Android oder per E-Mail an den Drucker)

Nur für hauseigene Patronen

Für HP unter dem Punkt Sicherheit ein großer Pluspunkt, wird die Nutzer dieses Feature eher ärgern. HP hat die DesignJet-Reihe mit Sicherheitschips ausgestattet, die es unmöglich machen, den Plotter mit einer günstigen und nicht originalen HP-Patrone zu nutzen.

HP DesignJet T520: zwei Varianten und zwei Größen

Der HP DesignJet T1700 ist derzeit (Stand November 2018) in zwei Varianten und zwei Größen erhältlich:

  • HP DesignJet T520 – das Grundmodell

Die Basisversion des T520 schafft es auf einen A1-Ausdruck in 70 Sekunden und hinterlässt Druckränder zwischen 5 (bei Rolle) und 17 mm (bei Blatteinzug). Der HP DesignJet T520 ist wifi-fähig, hat einen Einzelblatteinzug wie auch eine Rollenzuführung.

  • HP DesignJet – T520 2018-Edition

Die T530 2018-Edition des HP DesignJets kann alles, was das Grundmodell kann, schafft aber einen A1-Ausdruck in 35 Sekunden. Die Druckränder, die es bei diesem Plotter gibt, wurden im Vergleich zur Grundversion des HP DesignJet T520 auf 5 mm an allen Seiten reduziert. Durch die HP-Click-Drucksoftware werden Arbeitsabläufe beschleunigt, was gerade bei mehreren Aufträgen und Nutzern ein großer Vorteil ist. Die 4,3-Toll-Touchscreen-Oberfläche wurde noch bedienerfreundlicher gestaltet. Er verfügt zudem über einen noch besseren internen Cutter (Schneidevorrichtung).

  • HP DesignJet T520 mit 24 Zoll

Eine vergleichsweise günstige Variante, die farbechte Drucke bis zur Größe DIN A1 schafft. Er hat die Abmessungen 987 mm Breite, 530 mm Tiefe und 932 mm Höhe und wiegt 34 kg.

  • HP DesignJet T520 mit 36 Zoll

Dieser Designjet schafft es bis zu einer Ausgabegröße von DIN A0 und das trotz platzsparender Stellmaße. Der 36-Zoll-T520 hat die Maße 1292 mm Breite, 530 mm Tiefe und 932 mm Höhe und wiegt 39,2 kg.

Die Vorteile der HP DesignJet T520-Reihe

  • WiFi-fähiger Stand-alone-Großformatdrucker für Direktdruck
  • Stromsparend
  • In 36-Zoll-Variante bis DIN A0
  • In preiswerter 24-Zoll-Variante bis DIN A1
  • Rollenzuführung und Einzelblatteinzug
  • Kann auf Papier und Folien drucken

Der Nachteile der HP DesignJet 520-Reihe

  • Funktioniert nur mit Originalpatronen
  • Eingeschränkte Formatkompabilität
  • Rand von 5 bis 17 mm
  • Nur vier Druckpatronen

Redakteur: Andreas Kirchner

Mein Name ist Andreas Kirchner, ich bin Redakteur im Bereich Technik, Digitale Kaufberatung. Sehr gerne stelle ich Ihnen hier meine Erfahrungen und redaktionellen Artikel rund um Plotter & Großformatdrucker zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung am 23.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API